Z

 
 
  Caroline Rosenau
 
 

Ausbildung:

1996
Besuch von Seminaren im Bereich Fotografie

1997
Hospitanz bei SWR Landesstudio Tübingen im Bereich Redaktion

1997 – 1999
Produktions- und Kameraassistenz bei der Film- und Fernsehproduktion Osswald, Stuttgart

seit 1999
EB- Kamerafrau bei der FFO- GmbH, Stuttgart

seit 2000
Filmstudium an der staatl. Hochschule für Gestaltung am Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) Karlsruhe

2001
Praktikum Kopierwerk SWR, Baden- Baden

Gaststudium an der Hochschule der Medien (HDM), Stuttgart im Bereich Audiovisuelle Medien

seit 2001
Materialassistentin und freischaffende EB- Kamerafrau

2002
Praktikum im Kameraleihpark/ Kameratest bei ARRI München

Hauptstudium: Studienschwerpunkt - Drehbuch/ Stoffentwicklung/ Dramaturgie/ Bild- und Lichtgestaltung

2003
Dramaturgieworkshop bei Tom Schlesinger

2004/ 2005
Bildgestaltungsworkshop bei Vadim Youssow
Workshop Charakterentwicklung bei Tom Schlesinger

2005
Diplom im Studiengang MK/ Film an der staatl. Hochschule für Gestaltung am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) Karlsruhe

2006vtjpvptuvpüütpvupüvpuüvütvpüitvpütviptviütiiptüviptivpipvtiptviptviptiv Studium an der Universität Tübingen im Studiengang Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literatur

Freie Mitarbeit im Bereich Drehbuchberatung bei Signifikant Medien

Drehbuchworkshop bei Johannes W. Betz und Ursula Reichwald

Gruppenausstellung im Bereich Fotografie "Der große Saloon", Galerie Saloon in Karlsruhe

2007 Gründung der Liq id Filmproduktion mit Jens Klinger und Marcu sGründung Gründung der Liquid Filmproduktion mit Jens Klinger und Marcus Köberle

Drehbuchworkshop Stoffentwicklung bei Ursula Reichwald und Annett Brösel jfjfj

uviäu##iäi#viptipitpipeitpiptip+tiptiipitivpptipiipitpoipotcpoitpocipipivcpopoipioiü


 

  • Filmographie: Showreel

  • 1997
  • Redaktionsassistenz bei Feature „Fahr mal hin“, SWR
    Beleuchtungsassistenz bei Feature „Treffpunkt“, SWR
    Kameraassistenz bei einer Vielzahl von aktuellen
    Beiträgen und Magazinstücken für SWR
  • 1998
  • Tonassistenz bei Dokumentarfilm „MUM- Tempel der Kauflust“, SWR
    Kamera-Assistent für Werbespot NTV, Produktion: NTV/ FFO-GmbH
    Kamera- und Tonassistenz bei Feature „Treffpunkt“, SWR
  • 1999
  • Kameraassistenz bei „Blickpunkt Europa“, SWR
  • Drehbuch/ Regie/ Bild- und Lichtgestaltung Kurzfilm "Geboren in Leipzig, gestorben in Frankfurt"
    Drehfähiger Assistent bei „Eisenbahnromantik“, SWR
    2. Kamera für diverse „Treffpunkt“ Features, SWR
  • 2000
  • Kamera für Magazinstücke „Kulturcafé“/ „Kultur Südwest“, SWR
    Kamera „Schlaglicht- Die Reportage“, Regie: Arndt Güttgemanns, SR
  • Drehbuch/ Regie/ Bild- und Lichtgestaltung Kurzfilm
  • "Die Geschichte vom alten Kind"
    Kamera-Assistent für Werbespot WDR“, Regie: Christine Weber, Produktion:WDR/ HfG-Karlsruhe
  • 2001
  • Kamera für Magazinstücke „Kulturcafé“/ „Kultur Südwest“, SWR
    Materialassistentin für Kurzfilm „Hollywoodschaukeln“,
  • Regie: Micky Suelzer, Produktion: Filmakademie Baden- Württemberg
    Materialassistent für Kurzfilm „Ein Hut, ein Stock, zwei Regenschirme“,
    Regie: Kerstin Polte, Produktion HfG-Karlsruhe/ SWR/ Arte
    Bild- und Lichtgestaltung „P.I. – Personal Identity“ Diplomprojekt
  • Regie: Sandra Draschaft, Produktion: HfG-Karlsruhe
  • 2002
  • Bild- und Lichtgestaltung „Backstage-Vocaleese“ Kurzdoku,
  • Regie: Natalia Gowin, Produktion: FFO- GmbH
  • Drehbuch "Ängstlich", Regie: Andreas Lutz, Kamera: Sven Platzk,
  • Andreas Lutz, Produktion: Andreas Lutz
    Kamera „Portrait - Ronald Krieg“, Regie: Marco Lipski, BR
    Set-Aufnahmeleitung „Reine Molke“, Regie: Sabine Volz,
  • Produktion: FFO- GmbH
    Drehbuch/ Regie/ Bild- und Lichtgestaltung „Macht der Gedanken-
  • Leben mit dem Locked-In Syndrom“, dramaturgische Beratung:Prof. Hans Beller, Produktion: Caroline Rosenau/ FFO-GmbH/ HfG-Karlsruhe
  • Teilnahme am LaMeko Filmfestival 2002, Landau
    Produktionsassistentin „Samuel Beckett- Das letzte Band“,
  • Regie: Didi Müller, Produktion: HfG- Karlsruhe
    Focuspuller Kurzfilm „Tango del Aire“, Regie: Chris Roth,
  • Produktion: HfG-Karlsruhe/ SWR/ Arte
  • 2003
  • Bild- und Lichtgestaltung Imagefilm, Regie: Thomas Bitzerprill,
  • Produktion: Digit Media
    Kamera- Assistenz, ZDF Stuttgart
    Kamera Imagefilm Stadt Stuttgart, Regie: Herbert Aupperle
    Kamera Magazinbeitrag„MS- Patienten“, Regie: Claudia Beck,
  • Produktion: Ulmedia/ Arte
    Bild- und Lichtgestaltung Kurzdokumentation „Ohne Titel“,
  • Regie: Michael Schmitt, Produktion: HfG-Karlsruhe
    Bild- und Lichtgestaltung Kurzfilm „On Air“, Regie: Heike Schnepf,
  • Marc Thurow, Produktion: HfG-Karlsruhe
    Bild- und Lichtgestaltung Imagefilm “R&V Versicherungen- Kinder und ihre Ängste”, Regie: Nadine Binias, Produktion: Ulmedia GmbH
    Drehbuch Dokumentarfilm „An der Treppe“, Produktion: HfG- Karlsruhe, Stand: Vorproduktion
  • 2004
  • Kamera- Assistenz, SWR
    Kamera- Assistenz, ZDF- Stuttgart
    Kamera Gesundheitsmagazin“ Früherkennung“, Regie: Nicole Krieger, Produktion: AVI Studio GmbH
    Kamera Imagefilm, „Sportjahresfilm 2004“, Regie: Herbert Aupperle
    Kamera Imagefilm, „Die Wartburg“, Regie: Simone Lehde, Produktion: Timecode Filmstudio
    Autor/ Regie/ Bild- und Lichtgestaltung/ Produzent Kurzfilm, „ Herbsttage“, Regie Produktion: Marc Thurow, Heike Schnepf, dramaturgische Beratung: Prof. Didi Danquart, Ludger Pfanz, Produktion: Caroline Rosenau/ HfG- Karlsruhe Stand: Produktion
    Nominierung für Kamerapreis auf der Femme Totale 2005, Dortmund/ Nominierung für Förderpreis der Baden- Württembergischen Filmindustrie auf der Filmschau Baden- Württemberg 2005, Stuttgart/ Teilnahme am
  • 4. Cinemadamare Filmfestival 2006, Italien/ 4. flEXiff 2006 Experimental International Film Festival, Sydney, Australien/ 8. Wettbewerbsfilmfestival "Filmsalat" 2006, Verden, Nonstop Filmfestival Nürnberg 2006, Aufführung im Rahmenprogramm des Kunstprojekts "Weltentheater" Karlsruhe 2007/ International Festival of Cinema and Technology 2007, USA, UK
  • Kamera Live- Übertragungen für ZDF/ BBC/ Portugiesisches Fernsehen, Produktion: Auvitec GmbH
  • 2005
  • Bild- und Lichtgestaltung Vorproduktion Langfilm „Das Glück der Anderen“, Regie: Till Hofrichter, Produktion: Till Hofrichter/ HfG- Karlsruhe, Stand: Vorproduktion
  • Bild- und Lichtgestaltung/ Regie/ Drehbuch Kurzfilm „Ohne Zucker“ (AT), Teil vom Episodenfilm „Blind Dates“ (AT), Regie: Caroline Rosenau, Amira Amor Ben Ali, Julius Schall, Annekatrin Meyers, Jakob Rein, Philipp Rosenbeck, dramaturgische Beratung: Prof. Ulrich Herrmann, Produktion: HfG- Karlsruhe Silberner Bär beim Festival der Nationen 2006, Linz, Österreich
  • Bild- und Lichtgestaltung Imagespot IAA "Suzuki", Regie: Harry Kresin, Produktion: Harry Kresin
  • Bild- und Lichtgestaltung/ Produktionsleitung/ Regie (Post) Socialspot für WFP "Lisas Brot", Regie: Harry Kresin, Idee: Philipp Schwenzer, Produktion: HfG- Karlsruhe, dramaturgische Beratung: Prof. Michael Schirner
  • 2006
  • Kamera "Forum der Europäer", Produktion: Arte/ Cineplus GmbH
  • Kamera- Assistenz, ZDF- Stuttgart "
  • Kamera "Sportjahresfilm 2006", Regie: Herbert Aupperle
  • Bild- und Lichtgestaltung/ Redaktion Industriefilm für LANDesk Inc. "Livehacking: How Hackers breaks into Computer Networks",
  • Produktion: M & M Film- und Fernsehproduktion Stuttgart
  • Kamera/ Schnitt Trailer "Lastminute- ein Kammerspiel", Regie:Thomas Wedekind, Produktion: HfG- Karlsruhe
  • Kamera SWR/ WDR

2007 nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn kkkkkkj kkkkkkkkkkkkk jDrehbuch/ Regie "Bosch Image Spot", Kamera/ Schnitt: Jens Klinger, Ton/ DVD Authoring: Marcus Köberle, Idee/ Konzeption: Marco Koch, Produktion: Liquid Filmproduktion, Agentur: Koch Herrmann & Partner